Steinhilber Fasnetslieder

 

Steinhilben, Steinhilben  ( Schunkelwalzer )

                                        1.    Steinhilben, Steinhilben, Heimatdörflein mein,
                                              du liegst auf der Alb viel schöner kanns nicht sein,
                                              die Menschen sind lustig und immer kreuzfidel,
                                              : sie schunkel und munkel zur Fasenat juch`he :

                                       2.    Steinhilben, Steinhilben, du bist nicht sehr groß,
                                              doch lebt man bei uns so schön wie anders wo,
                                              die Menschen sind lustig und immer kreuzfidel,
                                              : sie schunkel und munkel zur Fasenat juch`he :

                                       3.    Steinhilben, Steinhilben, Heimatdörflein mein,
                                              du hast eine Fasnacht so solls im Schwungrad sein,
                                              die Menschen sind durstig und immer kreuzfidel,
                                              : sie schunkel und munkel zur Fasenat juch`he :

 

Stoihilber Fasnetslied

            1.    Wenn unser Zunftrot durch Stoihilba got, und`s Fasnatskiachla geit,
                   wenn uff am Dorfplatz dr Narrabom stoht, noch sengat bei aus älle Leit.
                   : Schlippr, Schlappr, Hülaschlappr, hoi, hoi, hoi :

            2.    Wenn dr Hanswuschdl em Fasnatshäs steckt, em Kittel ond dr Hos,
                   mit seine Saublodra d`leit a bissle neckt, noch got bei uns dia Fasnet los.
                   : Schlippr, Schlappr, Hülaschlappr, hoi, hoi, hoi :

            3.    D`Kiachla ond Hutzla, d`Schalmeia ond Musik, d`Hulaschlappr send bereit
                   an ausra Fasnet duat s`ganze Ort gean mit, des isch für uns a schöne Zeit.
                   : Schlippr, Schlappr, Hülaschlappr, hoi, hoi, hoi :

            4.    Mir Narra singat dia Fasnat isch sche, älle treibts ausam Haus
                   mir send mitnander ganz lustig und fidel, trinkat s`ganze Hülawasser aus.
                   : Schlippr, Schlappr, Hülaschlappr, hoi, hoi, hoi :

            5.    Wenn ausa Strauhex an dr Hüla donn brennt jommrat älle so,
                   doch wenn am Äschermichta aufgrommt ischd, noch send mir Narra trotzdem froh.
                   : Schlippr, Schlappr, Hülaschlappr, hoi, hoi, hoi :